Mehrkomponentendünger NPK

Für ein gesundes Pflanzenwachstum ist eine gute Versorgung mit Licht und CO2 und auch eine ausreichende und optimale Versorgung mit mineralischen Nährstoffen notwendig. Entsprechend dem Liebigschen Minimumgesetz begrenzt ein einziger Stoff, der im Minimum vorliegt, das Wachstum der Pflanzen, unabhängig davon, ob es sich um ein Mikro- oder Makroelement handelt. Mikroelemente sind Spurenelemente, die von den Pflanzen nur in geringen Mengen benötigt werden, Makroelemente werden hingegen in größeren Mengen für das Wachstum gebraucht. In einem gut bepflanzten Aquarium, besonders wenn nur wenige oder gar keine Fische gehalten werden verbrauchen die Pflanzen fast alle Mikro- als auch Makroelemente. 

Unter diesen Bedingungen ist eine Düngung mit allen Nährstoffen, egal ob Mikro- oder Makroelemente notwendig. Doch auch hier kommt es darauf an welcher Mehrkomponentendünger verwendet wird. Die herkömmlichen Mehrkomponentendünger sind auf den Bedarf von Landpflanzen abgestimmt. Wasserpflanzen haben aber andere Ansprüche an die Zusammensetzung. Auch sogenannte Aquariumdünger sind in der Regel nur auf die  Nährstoffergänzung ausgerichtet.

Die hier angebotenen Mehrkomponentendünger versorgen die Aquariumpflanzen mit einer ausgewogenen Zusammensetzung mit allen erforderlichen Nährstoffen, sowohl Mikro- als auch Makroelemente. Die Zusammensetzung ist auf den Bedarf der Wasserpflanzen abgestimmt und die metallischen Mikroelemente sind voll chelatisiert, damit sie nicht durch chemische Reaktionen gebunden und ausgefällt werden. 

Für ein gesundes Pflanzenwachstum ist eine gute Versorgung mit Licht und CO2 und auch eine ausreichende und optimale Versorgung mit mineralischen Nährstoffen notwendig. Entsprechend dem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mehrkomponentendünger NPK

Für ein gesundes Pflanzenwachstum ist eine gute Versorgung mit Licht und CO2 und auch eine ausreichende und optimale Versorgung mit mineralischen Nährstoffen notwendig. Entsprechend dem Liebigschen Minimumgesetz begrenzt ein einziger Stoff, der im Minimum vorliegt, das Wachstum der Pflanzen, unabhängig davon, ob es sich um ein Mikro- oder Makroelement handelt. Mikroelemente sind Spurenelemente, die von den Pflanzen nur in geringen Mengen benötigt werden, Makroelemente werden hingegen in größeren Mengen für das Wachstum gebraucht. In einem gut bepflanzten Aquarium, besonders wenn nur wenige oder gar keine Fische gehalten werden verbrauchen die Pflanzen fast alle Mikro- als auch Makroelemente. 

Unter diesen Bedingungen ist eine Düngung mit allen Nährstoffen, egal ob Mikro- oder Makroelemente notwendig. Doch auch hier kommt es darauf an welcher Mehrkomponentendünger verwendet wird. Die herkömmlichen Mehrkomponentendünger sind auf den Bedarf von Landpflanzen abgestimmt. Wasserpflanzen haben aber andere Ansprüche an die Zusammensetzung. Auch sogenannte Aquariumdünger sind in der Regel nur auf die  Nährstoffergänzung ausgerichtet.

Die hier angebotenen Mehrkomponentendünger versorgen die Aquariumpflanzen mit einer ausgewogenen Zusammensetzung mit allen erforderlichen Nährstoffen, sowohl Mikro- als auch Makroelemente. Die Zusammensetzung ist auf den Bedarf der Wasserpflanzen abgestimmt und die metallischen Mikroelemente sind voll chelatisiert, damit sie nicht durch chemische Reaktionen gebunden und ausgefällt werden. 

Topseller
AquaFert Spezial NPK Plus - Aquariumdünger AquaFert Spezial NPK Plus - Aquariumdünger
Inhalt 0.25 Liter (34,00 € * / 1 Liter)
ab 8,50 € *
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
AquaFert Spezial NPK Plus - Aquariumdünger
AquaFert Spezial NPK Plus - Aquariumdünger
AquaFert Spezial NPK Plus enthält neben den Makronährelementen Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) alle notwendigen Mikronährstoffe (Spurenelemente) in ausgewogener Zusammensetzung und in vollchelatisierter Form. AquaFert Spezial...
Inhalt 0.25 Liter (34,00 € * / 1 Liter)
ab 8,50 € *
Zuletzt angesehen