Schwarztorfgranulat Standard AquaFert aus natürlichem Schwarztorf

6,92 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Packungsinhalt:

  • fil063
Das AquaFert Schwarztorfgranulat wird aus reinem norddeutschen Schwarztorf hergestellt. Der lose... mehr
Produktinformationen "Schwarztorfgranulat Standard AquaFert aus natürlichem Schwarztorf"

Das AquaFert Schwarztorfgranulat wird aus reinem norddeutschen Schwarztorf hergestellt. Der lose Schwarztorf wird mechanisch stark verdichtet und hält dadurch ohne Bindemittel zusammen und behält seine Form auch nach der Wasseraufnahme. Durch die Verdichtung wird eine langsame schonende Freisetzung der Inhaltswirkstoffe bewirkt. Das Standard-Granulat hat 3 bis 8 mm Durchmesser und ein Schüttgewicht von ca. 390 - 430 g/Liter.

Schwarztorf bewirkt eine Senkung der Gesamt und Karbonathärte mit einhergehender pH-Wert-Senkung und vermindert Algenwuchs und Verpilzung. Die im Granulat enthaltenen Huminsäuren werden langsam im Wasser freigesetzt, so dass sich die Aquariumbewohner gut auf die Veränderung einstellen können. Besonders Fische und Garnelen aus Gebieten mit weichem Wasser fühlen sich in Aquarien mit Torffilterung wohl und können sich leichter vermehren da eine Laichverpilzung verhindert wird.


Wirkungsweise:

Durch die Abgabe der im Schwarztorf enthaltenen Humin- und Fulvosäuren wird eine Senkung der Karbonathärte und des pH-Wertes eingeleitet.
Die Torfbestandteile sind schwach saure Ionentauscher und nehmen bevorzugt Calcium- und Magnesiumionen auf. Dadurch wird die Gesamthärte und der Salzgehalt des Wassers vermindert.
Die im Torf enthaltenen Huminsäuren wirken keimhemmend und bieten einen Schleimhautschutz, was besonders zur Eingewöhnung neuer Fische und in der Fischzucht ausgenutzt wird.

Eine weitere Anwendung ist die Verhinderung einer Mückenlarvenvermehrung in den Regenwassertonnen. Hierzu wird ein kleiner Netzbeutel, gefüllt mit Schwarztorfgranulat in die Regenwasssertonne gehängt. Dies mögen die Mückenlarven nicht und die Mückenvermehrung wird wirksam behindert. 

Dosierung:

1 Liter AquaFert Schwarztorfgranulat genügt für 800 - 1.000 l Wasser, abhängig vom pH-Wert und der Karbonathärte des Ausgangswassers.
Das Schwarztorfgranulat sollte dann etwa alle 8 bis 12 Wochen gewechselt werden. Nach dem Einsatz im Aquarium kann das Granulat zur Bodenverbesserung im Garten ausgebracht bzw. zum Kompostieren benutzt oder im Bioabfall entsorgt werden.

Bestellen Sie gleich einen Netzbeutel mit Zugband (2 verschiedene Größen) dazu, dann können sie das Granulat einpacken und können es leicht austauschen.

Weiterführende Links zu "Schwarztorfgranulat Standard AquaFert aus natürlichem Schwarztorf"
Unser Kommentar zu "Schwarztorfgranulat Standard AquaFert aus natürlichem Schwarztorf"
Tipp: Ein Netzstrumpf mit Torf in der Regenwassertonne verhindert recht zuverlässig die Entwicklung von lästigen Stechmücken!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schwarztorfgranulat Standard AquaFert aus natürlichem Schwarztorf"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen