Schwarztorfgranulat Standard von AquaFert-Aquaristik

6,75 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Packungsinhalt:

Versand von Pflanzen

Wegen der Feiertage und den langen Paketlaufzeiten vor den Feiertagen (u.a. auch durch Corona bedingt) endet der Versand für lebende Pflanzen am 16. Dezember und wird erst wieder ab dem 10.Januar starten. Pflanzenbestellungen die bis Mittwoch den 16. Dezember 10.00 Uhr eingehen werden noch vor Weihnachten versendet, alle Bestellungen mit lebenden Pflanzen nach diesem Termin werden erst ab dem 11. Januar ausgeliefert. Bestellungen anderer Artikel sind nicht hiervon betroffen und werden umgehend und auch zwischen den Feiertagen versendet.

  • fil063
AquaFert Schwarztorfgranulat wird aus reinen, unbelasteten Norddeutschen Schwarztorf... mehr
Produktinformationen "Schwarztorfgranulat Standard von AquaFert-Aquaristik"

AquaFert Schwarztorfgranulat wird aus reinen, unbelasteten Norddeutschen Schwarztorf hergestellt. Der lose Schwarztorf wird stark verdichtet und hält dadurch ohne Bindemittel zusammen und behält seine Form auch nach der Wasseraufnahme. Das Standard-Granulat hat 3 bis 8 mm Durchmesser und ein Schüttgewicht von ca. 390 - 430 g/Liter.

Schwarztorf wird zur pH-Wertsenkung und vorbeugend gegen Algen- und Pilzbildung eingesetzt. Die im Granulat enthaltenen Huminsäuren werden schonend im Wasser freigesetzt. Besonders Fische aus Gebieten mit weichem Wasser fühlen sich in Aquarien mit Torffilterung wohl.


Wirkungsweise:

Die Abgabe von Huminsäuren bewirkt die Senkung der Karbonathärte und des pH-Wertes.
Torf ist ein schwach saurer Ionentauscher und nimmt Calcium- und Magnesiumionen auf , dadurch wird die Gesamthärte und der Salzgehalt des Wassers vermindert.
Die im Torf enthaltenen Huminsäuren und der niedrigere pH-Wert wirken keimhemmend und fungizid, was besonders in der Fischzucht ausgenutzt wird.

Dosierung

1 Liter AquaFert Schwarztorfgranulat genügt für 800 - 1.000 l Wasser, abhängig vom pH-Wert und der Karbonathärte des Ausgangswassers.
Das Schwarztorfgranulat sollte dann etwa alle 8 bis 12 Wochen gewechselt werden. Nach dem Einsatz im Aquarium kann das Granulat zur Bodenverbesserung im Garten ausgebracht bzw. zum Kompostieren benutzt oder im Bioabfall entsorgt werden.



Weiterführende Links zu "Schwarztorfgranulat Standard von AquaFert-Aquaristik"
Unser Kommentar zu "Schwarztorfgranulat Standard von AquaFert-Aquaristik"
Tipp: Ein Netzstrumpf mit Torf in der Regenwassertonne verhindert recht zuverlässig die Entwicklung von lästigen Stechmücken!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schwarztorfgranulat Standard von AquaFert-Aquaristik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen