Gerstenstrohpellets im Netzbeutel - biologische Algenbekämpfung im Aquarium + Gartenteich

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 2 8,36 € * 2,79 € * / 1 Liter
ab 3 7,59 € * 2,53 € * / 1 Liter
ab 5 7,35 € * 2,45 € * / 1 Liter
Inhalt: 3 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Versand von Pflanzen

Wegen der Feiertage und den langen Paketlaufzeiten vor den Feiertagen (u.a. auch durch Corona bedingt) endet der Versand für lebende Pflanzen am 16. Dezember und wird erst wieder ab dem 10.Januar starten. Pflanzenbestellungen die bis Mittwoch den 16. Dezember 10.00 Uhr eingehen werden noch vor Weihnachten versendet, alle Bestellungen mit lebenden Pflanzen nach diesem Termin werden erst ab dem 11. Januar ausgeliefert. Bestellungen anderer Artikel sind nicht hiervon betroffen und werden umgehend und auch zwischen den Feiertagen versendet.

  • SW10146
Gerstenstrohpellets im Aquarium oder Gartenteich bekämpfen auf natürliche Weise und vor allem... mehr
Produktinformationen "Gerstenstrohpellets im Netzbeutel - biologische Algenbekämpfung im Aquarium + Gartenteich"

Gerstenstrohpellets im Aquarium oder Gartenteich bekämpfen auf natürliche Weise und vor allem langfristig die fädigen Algen und grüne Schwebealgen und verhindern einen Neubefall. Das Gerstenstroh gibt nützlichen Mikrolebewesen (z.B. Pantoffeltierchen) genug Startnahrung und Enzyme für die Vermehrung. Die Mikrolebewesen fressen als adulte Tiere bevorzugt Schwebealgen und Algensporen, so dass die Algenvermehrung stark behindert wird. Gleichzeitig verursacht das Gerstenstroh eine leicht gelbliche Färbung des Wassers und reduziert dadurch die Lichtmenge im Wasser und behindert das Wachstum der Algen. Beide Effekte ergänzen sich und machen den Algen das Leben schwer. Höhere Pflanzen (Wasserpflanzen) werden kaum behindert und können die Oberhand gewinnen und so für den Abbau überflüssiger Algennahrung sorgen.

Die AquaFert Gerstenstrohpellets werden aus biologisch angebautem Gerstenstroh hergestellt. Die Fische und anderen Lebewesen werden durch die freigesetzten Wirkstoffe nicht geschädigt. Die Mikrolebewesen dienen der Fischbrut und anderen Fischnährtieren als Nahrung und fördern dadurch auch die allgemeine Fischgesundheit durch Lebendfutter.

In der Packung sind 3 Liter Gerstenstrohpellets  enthalten und ein Filterbeutel aus feinmaschiger Gaze, der durch die Zugschnur verschlossen werden kann. Der Gazebeutel darf niemals prall mit den trockenen Pellets gefüllt werden, da sich diese durch Wasseraufnahme im Volumen stark vergrößern und dann ein reißen des Beutels verursachen können. Legen Sie den gefüllten Beutel entweder direkt in die Filterkammer oder positionieren ihn an eine gut durchströmte Stelle (z.B. Filterauslauf).

3 Liter Gerstenstroh reichen für ca. 5000 Liter Wasservolumen. Wechseln sie alle 3 Monate die alten Strohpellets gegen frische aus. Die verbrauchten Pellets (bzw, der Brei der sich dann gebildet hat) können auf dem Kompost oder im Biomüll entsorgt werden, der Netzbeutel gehört in den Restmüll. Bei kleineren Wasservolumen kann ein Teil der trockenen Pellets dem Netzbeutel entnommen werden und für den späteren Gebrauch trocken aufgehoben werden.

Die Algenbekämpfung mit Gerstenstrohpellets wirkt nur langfristig, aber nachhaltig. Haben sie also Geduld und erwarten Sie nicht eine sofortige Algenbeseitigung unmittelbar nach dem Einsatz!

Packungsinhalt: 3 Liter (entspricht ca. 1,37 kg) ausreichend für 5000 Liter Wasser

Weiterführende Links zu "Gerstenstrohpellets im Netzbeutel - biologische Algenbekämpfung im Aquarium + Gartenteich"
Unser Kommentar zu "Gerstenstrohpellets im Netzbeutel - biologische Algenbekämpfung im Aquarium + Gartenteich"
Brauchen Sie noch einen Gazebeutel oder ein kleineres Modell so finden SIe ihn unter Netzbeutel
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gerstenstrohpellets im Netzbeutel - biologische Algenbekämpfung im Aquarium + Gartenteich"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen